Harnblase

Die Harnblase dient als Hohlorgan zur Speicherung von Urin. Ab einer Füllungsmenge von etwa 350-750ml bei Männern und 250–550 ml bei Frauen tritt der Harndrang ein. Das maximale Fassungsvolumen bei Erwachsenen beträgt etwa 900-1500ml.

Die Harnblase liegt vor der Vagina bei der Frau bzw. vor dem Mastdarm beim Mann. An der Oberseite der Harnblase liegen die Einmündungsstellen der paarigen Harnleiter (Ureter), die den Urin von den Nieren zur Harnblase leiten. An der Unterseite befindet sich die Harnröhre, die den Urin nach außen leitet.